Datenschutz

Unser US-amerikanisches Unternehmen A Pond Apart, LLC („A Pond Apart“) stellt sicher, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website gewahrt bleibt. Deshalb haben wir eine Datenschutzerklärung erstellt, um zu erläutern, wie Ihre personenbezogenen Daten erfasst und geschützt werden.
Der Datenschutz und die Datenschutzerklärung erfolgen gemäß den einschlägigen Gesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika. Die folgende Datenschutzerklärung ist aus dem Englischen übersetzt.

Als „Personally Identifiable Information“ („PII“) gelten im US-Datenschutzrecht und in der Informationssicherheit Daten, die alleine, zusammen mit anderen Daten oder in Verbindung mit entsprechender Information dazu genutzt werden können, die Identität oder den Aufenthaltsort von Personen zu ermitteln und diese zu kontaktieren. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen aufmerksam zum besseren Verständnis, wie wir Ihre personenbezogenen Daten („PII“) erfassen, nutzen, schützen oder anderweitig mit diesen umgehen, wenn Sie unsere Website besuchen.

Welche personenbezogenen Daten von den Besuchern unserer Website oder unseres Blogs erfassen wir?

Wenn Sie zum Zweck der Kontaktaufnahme mit uns das Kontaktformular auf unserer Website ausfüllen, werden Sie aufgefordert, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder andere Informationen anzugeben.

Wann erfassen wir Daten?

Wir erfassen Daten, wenn Sie das elektronische Kontaktformular auf unserer Website ausfüllen oder wenn Sie uns per Email, Post oder telefonisch kontaktieren.

Wie verwenden wir Ihre Daten?

Daten, die Sie uns übermitteln, wenn Sie unser Kontaktformular ausfüllen und senden oder wenn Sie uns postalisch, per E-Mail oder telefonisch kontaktieren, erfassen und verwenden wir für folgende Zwecke:
• Optimierung unserer Website, um Ihnen besseren Service zu bieten
• Information zu unseren Leistungen per Email
• Rückmeldung nach erfolgter Korrespondenz (z.B. Anfragen von Ihnen per Post, Email oder
Telefonisch)

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir nutzen keinen Schwachstellenscan und, da kein Zahlungsverkehr über unsere Website abgewickelt wird, keinen Scan nach PCI-Standard.
Wir stellen auf unserer Website ausschließlich Artikel und Informationen zur Verfügung. Wir erfassen keine Kreditkarten-Daten.

Wir nutzen ständig aktualisierte Software zum Erkennen und Entfernen von Schadprogrammen.
Ihre personenbezogenen Daten werden in einem gesicherten Netzwerk aufbewahrt, zu dem nur eine sehr begrenzte Anzahl von Personen spezielle Zugangsrechte hat. Diese Personen sind verpflichtet, jegliche Daten im Netzwerk vertraulich zu behandeln. Darüber hinaus werden alle sensiblen Daten, die Sie übermitteln, durch Secure Socket Layer (SSL) verschlüsselt.

Personenbezogene Daten werden u.U. mehr als 60 Tage von uns aufbewahrt.

Nutzen wir „Cookies“?

Wir nutzen keine „Cookies“ für Trackingzwecke.

Weitergabe an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte verkauft, weitergegeben oder anderweitig übermittelt.

Wir behalten uns vor, zu Ihren personenbezogenen Daten Auskunft zu erteilen, soweit wir dazu rechtlich verpflichtet sind (z.B. für eine Gerichtsvorladung, richterliche Anordnung oder einen Gerichtsbeschluss nach US-Recht) und wenn die Erteilung dieser Auskunft zum Schutz unserer Rechte, zur Vermeidung eines Gerichtsverfahrens oder zum Schutz unserer Sicherheit oder der Sicherheit anderer notwendig ist, um Betrug zu ermitteln und/oder um einer amtlichen Anordnung nachzukommen. Wir geben u.U. auch Auskunft zu Ihren Daten, wenn aus unserer Sicht die Erteilung dieser Auskunft zum Schutz der öffentlichen Sicherheit, der Durchsetzung von Rechten und Gesetzen oder aus einem wichtigen öffentlichen Interesse notwendig ist.

Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält u.U. Links zu anderen Websites. Diese Websites haben ihren eigenen Datenschutz, auf den wir keinen Einfluss haben. Deshalb übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung für die Inhalte oder Aktivitäten dieser Websites. Dennoch sind wir selbstverständlich darum bemüht, die Qualität und Professionalität unserer Website zu wahren und sind entsprechend an Ihrem Feedback zu den verlinkten Websites interessiert.

Google

Die Bedingungen für Anzeigen über Google sind in „Google’s Advertising Principles“ zusammengefasst. Die Anzeigen fördern ein positives Erlebnis des Internetnutzers. Wir haben Google AdSense auf unserer Website nicht aktiviert, aber werden dieses Programm u.U. künftig nutzen.

California Online Privacy Protection Act

Der „California Online Privacy Protection Act“ („CalOPPA“) ist das erste von einem US-Bundesstaat erlassene Gesetz, das die Betreiber kommerzieller Websites und Anbieter von Online-Leistungen verpflichtet, auf ihrer Website eine Datenschutzerklärung einzustellen. Von dem Gesetz sind Privatpersonen oder Unternehmen weit über den Bundesstaat Kalifornien hinaus in den gesamten Vereinigten Staaten (und womöglich weltweit) betroffen, die eine Website betreiben und personenbezogene Daten von kalifornischen Nutzern erfassen: Sie sind verpflichtet, gut sichtbar eine Datenschutzerklärung auf ihrer Website zur Verfügung zu stellen, in der festgelegt ist, welche Daten erfasst werden und an welche Personen oder Unternehmen diese weitergegeben werden. Mehr dazu erfahren Sie unter http://consumercal.org/california-online-privacy-protection-act-caloppa/#sthash.0FdRbT51.dpuf

Gemäß CalOPPA verpflichten wir uns wie folgt:

Nutzer können unsere Website anonym besuchen. Wir bieten einen Link zu unserer Datenschutzerklärung auf unserer Startseite oder, gemäß der Mindestanforderung, auf der ersten zentralen Seite.
Unsere Datenschutzerklärung enthält das Wort „Datenschutz“ (im Englischen entsprechend „privacy“) und ist leicht auf der o.g. Seite zu finden. Sollten sich unsere Datenschutzbestimmungen ändern, so wird in unserer Datenschutzerklärung darauf hingewiesen. Änderungen in Ihren personenbezogenen Daten können Sie uns per Email senden.

Wie geht unsere Website mit Do-Not-Track-Einstellungen um?

Wir berücksichtigen Do-Not-Track-Einstellungen und verfolgen dementsprechend den Nutzer nicht, senden keine Cookies und stellen keine Werbeanzeigen ein, wenn ein Nutzer die Do-Not-Track-Funktion (DNT) aktiviert hat.

Ist auf unserer Website „Behavioral Tracking“ durch Dritte erlaubt?

Wir erlauben kein „Behavioral Tracking“ durch Dritte.

COPPA (Children Online Privacy Protection Act)

Gemäß dem „Children’s Online Privacy Protection Act (COPPA)“ treffen Eltern die Entscheidung darüber, welche personenbezogenen Daten von Kindern unter dem Alter von 13 Jahren erfasst werden dürfen. Die US-Verbraucherschutzbehörde „Federal Trade Commission“ überwacht die COPPA-Regelung, die im Einzelnen festlegt, wie die Betreiber von Websites von Online-Leistungen die Daten und Sicherheit von Kindern online schützen müssen.
Unser Marketing richtet sich nicht an Kinder unter 13 Jahren.

Fair Information Practices

Die „Fair Information Practices Principles“ bilden das Rückgrat des Datenschutzes in den Vereinigten Staaten. Die darin beinhalteten Prinzipien haben eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung von Datenschutzgesetzen weltweit gespielt. Um die verschiedenen Datenschutzgesetze zum Schutz personenbezogener Daten einzuhalten, ist ein Verständnis der „Fair Information Practice Principles“ und deren Implementierung entscheidend.
Gemäß den „Fair Information Practices“ kontaktieren wir Sie im Falle einer Datenschutzverletzung innerhalb von sieben Werktagen per Email.

Weiterhin verpflichten wir uns gemäß den Bestimmungen des „Individual Redress Principle“, nach dem Personen gerichtlich gegen Datensammler und -verarbeiter vorgehen können, wenn diese sich nicht an die entsprechenden Gesetze halten. Nach diesem Grundsatz haben Personen nicht nur durchsetzbare Rechte gegenüber den Nutzern von Daten, sondern auch einen Anspruch gegenüber Gerichten und Behörden auf Ermittlung und/oder strafrechtliche Verfolgung durch diese im Fall, dass Datenverarbeiter gegen Gesetze verstoßen.

CAN-SPAM Act

Der „Can-SPAM Act“ ist ein Gesetz, in dem die Bedingungen für kommerzielle E-Mails und Anforderungen an kommerzielle Botschaften festgelegt sind und nach dem der Empfänger das Recht hat, sich von einer E-Mail-Liste austragen zu lassen. Das Gesetz legt strenge Strafen für Gesetzesverstöße fest.
Wir erfassen Ihre E-Mail-Adresse zu folgenden Zwecken:
• Zur Zusendung von Informationen und um Anfragen zu beantworten
• Zum Versenden von Marketing-E-Mails an unsere E-Mail-Liste oder um unsere Kunden nach
dem Erstkontakt weiter zu kontaktieren

Gemäß CAN-SPAM verpflichten wir uns wie folgt:

• Wir nutzen keine falschen oder irreführenden Betreff-Angaben oder E-Mail-Adressen.
• Wir kennzeichnen die Nachricht auf angemessene Art und Weise als Werbeanzeige.
• Wir geben die Adresse unseres Unternehmens an.
• Wir überwachen E-Mail-Marketingleistungen durch Dritte auf die Einhaltung der
entsprechenden Gesetze hin, sofern wir eine solche Leistung nutzen.
• Wir berücksichtigen Abmelde-Benachrichtigungen umgehend.

Sollten Sie sich zu irgendeinem Zeitpunkt von unserer E-Mail-Liste abmelden wollen, so können Sie uns per E-Mail unter info@apondapart.com kontaktieren und wir werden umgehend von jeglicher Korrespondenz mit Ihnen absehen.

Kontakt

Sollten Sie Fragen bezüglich dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns unter info@apondapart.com.

Letzte Aktualisierung: 1. November 2017