Wortgetreu Vs. Kreativ

Ich übersetze wortgetreu und gestalte kreativ neu. Wo liegt der Unterschied?

Kann jeder Text übersetzt werden?

Jein: theoretisch ja, aber nicht jeder Text eignet sich für eine Übersetzung.

Wenn der Wortlaut in einer anderen Sprache den Originaltext sehr wortgetreu wiedergeben muss, wird übersetzt: beispielsweise bei offiziellen und rechtlichen Dokumenten sowie bei wissenschaftlichen und Nachrichtenberichten.

Manche Texte müssen lokalisiert, andere transkreiert werden.

Ob eine Übersetzung die beste Wahl ist, hängt von der Art sowie von Ziel und Zweck des Texts ab.

Wann ist Kreativität gefragt?

Dient Ihr Text dazu, eine Beziehung zu anderen Menschen aufzubauen oder zu pflegen oder soll Ihr Text Ihre Zielgruppe emotional ansprechen, muss er passend für die jeweilige Kultur lokalisiert oder transkreiert werden.

Eine interne Mitteilung an die amerikanischen Mitarbeiter des deutschen Werks in den USA, formuliert im typisch formellen deutschen Ton, wird das Team vor Ort eher befremden. Ein anzüglich-doppeldeutiger Werbeslogan mag ein deutsches Publikum amüsieren, stößt beim vergleichsweise konservativen amerikanischen Publikum aber garantiert auf Empörung. Umgekehrt sprechen Feen auf einer

Beautyprodukt-Verpackung deutsche Frauen – im Gegensatz zur amerikanisches Zielgruppe – nicht an.

Hier werde ich kreativ: Die Informationen und Botschaft in Ihrem Text werden kulturgerecht neu formuliert, damit Sie bei der jeweiligen Zielgruppe richtig ankommen.

Mit Erfahrung in der Unternehmenskommunikation und zu Hause in der deutschen und amerikanischen Kultur sind Lokalisierung und Transkreationen meine Spezialität.