Über uns

Susanne Jasper – made in Kroatien, geboren in der Slowakei, aufgewachsen in Deutschland und ausgewandert in die USA – ist die Gründerin von A Pond Apart. Vermutlich waren es die Erfahrungen ihrer deutsch-slowakischen bilingualen und bikulturellen Erziehung, die ihre Faszination für Kulturen anstießen. Seit ihrer frühen Jugend sucht sie eine Antwort auf die Frage: „Inwiefern sind Menschen auf der ganzen Welt gleich, eben weil wir Menschen sind, und inwiefern unterscheiden wir uns aufgrund unserer unterschiedlichen Kulturen?“

Mit siebzehn erlebte sie als Austauschschülerin für ein Jahr das Leben in den USA, später absolvierte sie dort zusätzlich Praktika – sehr eindrucksvolle und prägende Erfahrungen, die sie gut für die Zukunft wappneten: Während ihres Rechtsreferendariats in Frankfurt lernte sie in einem Sushi-Restaurant ihren Mann, einen Amerikaner (trinidadischer Herkunft) kennen, Heirat und Umzug in die USA folgten nicht viel später.

Geprägt von unterschiedlichen Kulturen – der deutschen und slowakischen einerseits, der US-amerikanischen und trinidadischen andererseits – geht es seither bei den beiden nicht nur schwarz-weiß, sondern auch recht bunt zu. Und das ist gut so, finden sie.

Nach mehreren Jahren jeweils in Arizona und New Jersey leben Susanne Jasper und ihr Mann heute in Texas und erziehen ihre beiden Söhne bilingual und multikulturell.